| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Rollerfahrer wird schwer verletzt

Tönisvorst: Rollerfahrer wird schwer verletzt
An der Kreuzung Willicher Straße/Nüss Drenk passierte der Unfall. FOTO: Jungmann
Tönisvorst. Bei einem Verkehrsunfall ist am späten Dienstagabend in St. Tönis ein 53-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt worden.

Laut Polizei befuhr der Tönisvorster mit seinem Kleinkraftrad die Willicher Straße aus Richtung Innenstadt und wollte geradeaus in Fahrtrichtung Nüss Drenk weiterfahren. Zur selben Zeit stand eine 55-jährige Frau aus Tönisvorst mit ihrem Auto auf der Linksabbiegespur der Straße Nüss Drenk.

Sie kam aus Krefeld und wollte nach links auf den Südring abbiegen. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden Fahrer des Kleinkraftrades. Beim Zusammenstoß wurde der Fahrer des Kleinkraftrades schwer verletzt, die Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen. Auslaufende Betriebsstoffe wurden vom Löschzug St. Tönis beseitigt, der mit 15 Einsatzkräften vor Ort war und auch die Unfallstelle ausleuchtete.

(msc)