| 00.00 Uhr

Tönisvorst
SPD fordert Runden Tisch Friedhof 2050

Tönisvorst. Anfang März haben Politik, Verwaltung und Unternehmen auf einem Workshop erste grundlegende Ideen für ein "Tönisvorster Friedhofkonzept 2050" erarbeitet. Die SPD-Vertreter hätten den gemeinsamen Dialog aller am Friedhofswesen Beteiligten als sehr anregend empfunden, heißt es gestern in einer Pressemitteilung der SPD Tönisvorst. Um diesen Dialog zukunftsweisend fortzuführen, beantragen die Sozialdemokraten, dass der BEVU (Bau-, Energie-, Verkehr- und Umweltausschuss) auf seiner nächsten Sitzung die Einrichtung eines "Runden Tischs Friedhofskonzept 2050" beschließt. Teilnehmer dieser Gesprächsrunde sollten Vertreter der auf den Friedhöfen tätigen Tönisvorster Gärtnereien, Bestatter und Steinmetze, der Kirchen, der Fraktionen und der Verwaltung sein.

Der Gesprächskreis soll die entscheidungsbefugten Gremien bei der Entwicklung einer Friedhofskonzeption beraten, insbesondere bei der Einführung neuer Bestattungsformen, zum Beispiel Memorandumgärten, Themengräber, Urnenwände. Als Grundlage erachtet die SPD eine Analyse des Freiflächenangebots und das Anlegens eines Katasterplans über die derzeitige Belegung für hilfreich, um erkennen zu können, welche Flächen demnächst zusammenhängend für eine neue Friedhofsgestaltung zur Verfügung stehen.

Weiterhin beantragt die SPD, dass die Verwaltung Vorschläge einschließlich eines Kostenrahmens zur Renovierung der St.Töniser Aussegnungshalle und der Nebenräume auf beiden Friedhöfen erarbeitet. Auf dem Workshop wurde deutlich, dass die Öffentlichkeitsarbeit zum Friedhofswesen in Tönisvorst verbesserungswürdig ist. Die SPD beantragt, dass die Verwaltung mit eigenen Mitarbeitern kurzfristig Vorschläge über einen zeitgemäßen Internetauftritt und weitere Marketingmaßnahmen dem Ausschuss unterbreitet. Die SPD erwartet für ihren Antrag, dass die vorgeschlagenen Maßnahmen dazu beitragen, attraktive Friedhöfe zu gestalten, die den Bedürfnissen einer sich veränderten Begräbniskultur gerecht werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: SPD fordert Runden Tisch Friedhof 2050


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.