| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Symphoniker unterstützen Action Medeor

Tönisvorst: Symphoniker unterstützen Action Medeor
Manfred Hoth und Kerstin Beavers überreichen Angela Zeithammer (links) von Action Medeor vor der Tonhalle Düsseldorf eine Spende. FOTO: ACTION MEDEOR
Tönisvorst. Die Düsseldorfer Symphoniker unterstützen das Deutsche Medikamentenhilfswerk Action Medeor seit vielen Jahren. Ein besonderes Glanzlicht war das Benefizkonzert mit Anke Engelke im vergangenen Jahr. Die Orchestermitglieder dokumentieren ihre Verbundenheit mit Action Medeor aber auch bei kleinen Anlässen.

Jetzt konnten sie Action Medeor eine Spende in Höhe von 460,70 Euro übergeben. "Wir haben unser Sonderheft zum 150-jährigen Bestehen des Orchesters in der Saison 2014/15 gegen eine kleine Spende zugunsten von Action Medeor abgegeben", sagt Manfred Hoth, seit 1985 Englischhornist bei den Düsseldorfer Symphonikern.

"Dieses Heft machen wir für unser Konzertpublikum, mit Berichten rund um und aus dem Orchester, normalerweise umsonst. Es war uns eine Herzensangelegenheit, diese Spendensammlung anlässlich unseres Jubiläums zugunsten von Action Medeor durchzuführen", so Bratschistin Kerstin Beavers und Manfred Hoth vom Redaktionsteam.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Symphoniker unterstützen Action Medeor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.