| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Tönisvorster Feuerwehr hatte viel zu tun

Tönisvorst. Nach einer unruhigen Woche riss die Einsatzserie der Freiwilligen Feuerwehr Tönisvorst auch am Wochenende nicht ab: Ein Bewohner der Berliner Straße sah am Samstag gegen 5 Uhr aus dem Fenster einen unklaren Feuerschein in Richtung Nordring. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war Brandgeruch auf dem Nordring wahrnehmbar. Die Brandstelle, ein Müllcontainer direkt hinter einem Wohnhaus wurde unter schwerem Atemschutz mit einem C-Rohr gelöscht.

Da der Verdacht besteht, dass es sich wieder um Brandstiftung handelt, nahm die Polizei Ermittlungen auf. Am Sonntag gegen 1 Uhr führte ein Schmorbrand in einer Elektroverteilung im Kellergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Friedrichstraße zur Alarmierung des Löschzuges St. Tönis. Die schnell eintreffenden Kräfte stellten die Stromzufuhr ab und kontrollierten den verloschenen Schmorbrand mit der Wärmebildkamera.

(msc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Tönisvorster Feuerwehr hatte viel zu tun


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.