| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Tönisvorster Friedhöfe sollen moderner werden

Tönisvorst. Attraktivere Friedhöfe, modernere Bestattungsformen, langfristige Gebührenkalkulation, das sind die Ziele, die sich die Teilnehmer des Workshops gesetzt haben, der auf Antrag der SPD-Fraktion im März erstmals tagte. Nun beantragte die Fraktion im Bau-, Verkehrs- und Umweltausschuss, einen "Runden Tisch" einzurichten, der sich drei bis vier Mal im Jahr trifft und das "Friedhofskonzept 2050" erarbeitet. Der Antrag wurde im Ausschuss mehrheitlich angenommen. Teilnehmer des Runden Tischs sollen die auf den Friedhöfen tätigen Gärtnereien sein, Bestatter und Steinmetze sowie Vertreter der Kirchen, der Politik und der Verwaltung.

(wic)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Tönisvorster Friedhöfe sollen moderner werden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.