Familiendrama in Niederkrüchten

Mörder sagte, er wolle Brötchen holen gehen

Ein Mönchengladbacher soll in Niederkrüchten seine Ex-Freundin und deren 17-jährigen Sohn getötet und danach sich selbst erschossen haben. Von einer Bekannten soll der mutmaßliche Mörder sich kurz vor der Tat mit einer alltäglichen Begründung verabschiedet haben. mehr

Mordkommission ermittelt

Der Tag nach dem Familiendrama in Niederkrüchten

Die Tragödie mit drei Toten hat die 15.000-Einwohner-Gemeinde Niederkrüchten erschüttert. Nachbarn, Freunde und Wildfremde legen Blumen und Herzen vor dem Haus der Familie ab. Von Andreas Gruhn, Sabine Kricke und Martin Rösemehr

Bilder und Infos aus Viersen