Kreis Viersen

Anwalt zieht Prozess gegen Lothar Vauth in die Länge

Kreis Viersen. Was Verteidiger Daniel Wölky gestern vor dem Krefelder Landgericht darbot, erinnerte sehr an eine Zermürbungstaktik, die der Anwalt bereits seit dem zweiten Prozesstag zu verfolgen scheint. Die angekündigte Besetzungsrüge begründete Wölky mündlich und las dafür minuziös aus den Akten der Staatsanwaltschaft vor. Zum Schluss meinte der Verteidiger fast schon süffisant, nicht er habe die Anklage gemacht. Mit der Begründung seines Einwandes gegen die Besetzung der Zweiten Großen Strafkammer wurde er dann aber nur fast fertig. Von Heribert Brinkmannmehr

Bilder und Infos aus Viersen