Viersen

Briefmarken-Box aus Bethel jetzt im Stadthaus

Eine Briefmarken-Sammelbox aus Bethel steht ab sofort an der Infotheke im Servicecenter im Stadthaus am Viersener Rathausmarkt 1. "Die Briefmarken können einfach vom Briefumschlag ausgeschnitten und in die Box eingeworfen werden. Beim Ausschneiden sollte ein Rand von einem Zentimeter gelassen werden", informiert Stadtsprecher Frank Schliffke. Vor 150 Jahren wurden die Von-Bodelschwinghschen-Stiftungen Bethel in Bielefeld gegründet. "Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Hilfe für kranke, behinderte und sozial benachteiligte Menschen", erläutert Schliffke. Bethel freue sich über alle Marken, egal ob gestempelt oder nicht. Das Ablösen, Sortieren und Verkaufen der Marken schaffe für die behinderten Menschen eine sinnvolle Beschäftigung. mehr

Bilder und Infos aus Viersen