| 00.00 Uhr

Niederkrüchten
16-Jährige bei Praktikum schwer verletzt

Niederkrüchten: 16-Jährige bei Praktikum schwer verletzt
Der Hubschrauber landete in einem Wendehammer, an dem mehrere metallverarbeitende Betriebe ihren Sitz haben. FOTO: Ahlen
Niederkrüchten. Die Schülerin geriet mit ihrer Hand zwischen zwei Walzen. Ein Helikopter flog das Mädchen gestern Nachmittag in eine Spezialklinik nach Duisburg

Eine 16-jährige Schülerin aus Brüggen hat sich bei einem Betriebspraktikum in einem metallverarbeitendem Betrieb gestern in Niederkrüchten schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, verletzte sich das Mädchen gegen 14.30 Uhr an der Hand. Nach Informationen unserer Redaktion wurde die Hand zwischen zwei Walzen eingeklemmt. Die Rettungskräfte wurden per Sirene alarmiert. Ein Hubschrauber flog die Verletzte in die Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik nach Duisburg.

(hah)