| 11.33 Uhr

Viersen
19-jährige Skateboarderin bei Unfall schwer verletzt

Viersen. Beim Zusammenprall mit einem Auto ist eine 19-jährige Skateboarderin aus Viersen am Montagmorgen schwer verletzt worden. Sie wurde von einem Autofahrer übersehen.  

Wie die Polizei mitteilte, fuhr am Montagmorgen um 7.55 Uhr ein 38jähriger Viersener mit seinem VW auf der Petersstraße aus Richtung Remigiusstraße in Richtung Freiheitsstraße. An der Einmündung zur Gartenstraße wollte er nach links in die Gartenstraße abbiegen und in Richtung Löhcenter weiterfahren. Gleichzeitig überquerte die 19-jährige Skateboarderin die Gartenstraße diagonal aus Richtung Freiheitsstraße in Richtung Remigiusstraße.

Der VW-Fahrer übersah die Skateboarderin und erfasste sie mit dem Kotflügel und dem rechtem Außenspiegel. Bei dem Zusammenprall verletzte sich die 19Jährige schwer. Ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.

 

(skr)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.