| 00.00 Uhr

Viersen
1900-PS-Dampflok zischt durch Viersen

Viersen: 1900-PS-Dampflok zischt durch Viersen
FOTO: Arbeitsgemeinschaft NostalgieZugReisen
Viersen. Viersen (mrö) Die Arbeitsgemeinschaft Nostalgie-Zug-Reisen macht's möglich: Am Samstag, 2. Dezember, hält die 1935 gebaute, rund 170 Tonnen schwere und mit Steinkohle befeuerte Schnellzug-Dampf-lokomotive 01 150 im Viersener Bahnhof - der Sonderzug mit den Schnellzugwagen der 1960er- und 1970er-Jahre sowie einigen Waggons des ehemaligen Rheingold-Zuges schnauft mit 1900 PS durchs Mittelrheintal an Burgen, Ruinen und Schlössern sowie der Loreley vorbei zum "Weihnachtsmarkt der Nationen" in Rüdesheim.

Los geht's um 7.10 Uhr, am Abend gegen 18 Uhr bringt eine Elektrolok aus den 1960er-Jahren die Passagiere wieder zurück. Der Reinerlös kommt den historischen Fahrzeugen zugute. Die Fahrkarten für Hin- und Rückfahrt kosten für Erwachsene 99 Euro (Kinder bis 16 Jahre: 69 Euro). Tickets können unter Telefon 02041 3484668 bestellt werden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: 1900-PS-Dampflok zischt durch Viersen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.