| 09.46 Uhr

Niederkrüchten
21-Jähriger tritt nach Polizisten

Niederkrüchten. Einem 21-Jährigen ist es nach dem Tulpensonntagszug in Niederkrüchten nicht gelungen, sich der Polizei zu widersetzen. Der stark alkoholisierte Mann war nach Polizeiangaben der Körperverletzung beschuldigt und gebeten worden, sich in eine Zelle des Gefangenentransporters zu begeben. Doch der Mann widersetzte sich, schlug und trat nach den Polizisten, die ihn schließlich festnehmen konnten. Eine Blutprobe wurde entnommen.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederkrüchten: 21-Jähriger tritt nach Polizisten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.