| 11.12 Uhr

Viersen
25 neue Fahrradboxen am Bahnhof

Viersen: 25 neue Fahrradboxen am Bahnhof
Am Bahnhof Viersen sind die ersten 25 Fahrradboxen aufgestellt worden. Weitere 25 werden im Bereich des Bahnhofsplatzes folgen FOTO: busch
Viersen. Am Bahnhof Viersen sind die ersten 25 Fahrradboxen aufgestellt worden. Sie stehen im Bereich des Ausgangs Stadtpark Robend/Park-and-Ride-Parkplatz.

In den nächsten Wochen werden weitere 25 Boxen im Bereich des Bahnhofsplatzes folgen, sobald die dafür vorgesehenen Flächen im Zuge der laufenden Arbeiten gepflastert sind. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, sind die Boxen verschlossen. Schlüssel können bei der Stadt Viersen ausgeliehen werden.

Da die Fahrradboxen vom Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) gefördert werden, müssen Interessenten ein Abonnement-Ticket des VRR haben. Gegen Vorlage dieses Tickets und Zahlung eines Pfands von 50 Euro für die Schlüssel kann ein Nutzungsvertrag für eine der Boxen abgeschlossen werden. Die Nutzung selbst ist kostenfrei. Interessenten für einen Platz - auch für die noch aufzustellenden Boxen auf dem Bahnhofsplatz - wenden sich bitte ab dem heutigen Montag, 13. April, an das Ordnungsamt der Stadt Viersen, Antje Kambach, Telefon 02162 101603, E-Mail fundsondernutzung@viersen.de. Vertragsschluss und Übergabe der Schlüssel erfolgen dann im Alten Rathaus Dülken, für die bereits aufgestellten Boxen zeitnah, für die weiteren Boxen nach der Aufstellung. Das Ordnungsamt führt bei Bedarf eine Warteliste, in die sich Interessenten eintragen lassen können.

(jon)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: 25 neue Fahrradboxen am Bahnhof


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.