| 00.00 Uhr

Viersen
79-Jähriger fährt in Willich gegen einen Baum

Viersen. Ein 79-jähriger Kempener ist am frühen Dienstagabend bei einem Unfall auf der Hauptstraße im Willicher Stadtteil Neersen schwer verletzt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, fuhr der Senior gegen 17.45 Uhr mit seinem Auto in Richtung Ortszentrum. Vor dem Minoritenplatz geriet er dann aber aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Wagen frontal gegen einen Baum. Der Kempener verletzte sich dabei schwer und musste in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er zur stationären Behandlung aufgenommen wurde.

Ob der Fahrer den Unfall aufgrund eines fahrtechnischen Fehlers oder womöglich aus gesundheitlichen Gründen verursachte, konnte zunächst nicht festgestellt werden. Das Auto wurde schwer beschädigt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: 79-Jähriger fährt in Willich gegen einen Baum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.