| 11.34 Uhr

A61 bei Süchteln
Gegenstand auf der Fahrbahn - Auto überschlägt sich

Fotos: Fünf Verletzte bei Unfall auf A61
Fotos: Fünf Verletzte bei Unfall auf A61 FOTO: Jungmann
Viersen. Am Donnerstagabend sind bei einem Unfall auf der A61 bei Süchteln fünf Menschen verletzt worden. Eine Fahrerin aus Mönchengladbach verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug, nachdem sie über einen Gegenstand gefahren war.

Der Unfall ereignete sich gegen 23 Uhr auf der A61 zwischen den Anschlussstellen Süchteln und Nettetal. Laut Polizei kollidierte eine 20 Jahre alte Frau aus Mönchengladbach mit einem größeren Gegenstand, der auf der Fahrbahn lag. Das Auto geriet ins Schleudern und überschlug sich.

Alle fünf Insassen des Wagens wurden leicht verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Im Einsatz waren mehrere Notärzte und Rettungswagen sowie Feuerwehr und Polizei.

Für die Dauer der Bergungsarbeiten wurde die Autobahn eine Stunde lang voll gesperrt. Es bildeten sich rund zwei Kilometer Stau. Bei dem Unfall entstanden etwa 7000 Euro Sachschaden. 

(lsa)