| 00.00 Uhr

Viersen
Achnes Kasulke putzt zwischen Älempt und Överjeväld

Viersen. Die Frauen der Elmpter kfd entführten das Publikum bei ihrer närrischen Sitzung in die Disneywelt. Mickey und Minnie Maus führten durchs Programm.

Nach einem Jahr schöpferischer Pause haben die Frauen der katholischen Frauengemeinschaft (kfd) St. Laurentius Elmpt wieder eine Frauensitzung auf die Bühne gebracht. Und was für eine. In Disney's Welt zwischen Älempt und Överjeväld führten Mickey (Marita Lynders) und Minnie Maus (Marion Coenen) durchs Programm. Und die waren erst einmal überwältigt von dem bunten Blick in den Saal.

Es hat in Elmpt Tradition, dass sich die meisten Besucherinnen-Gruppen viele Gedanken machen, wie sie ein Kostüm passend zum Motto finden und es selbst herstellen können. Genau wie die Vorfreude der Aktiven bei den Proben genießen sie die Bastelabende mit ihren Kostümen. Den ersten Preis erhielten in diesem Jahr die "Arielles" als schillernde Meerjungfrauen.

Die Karneval-Treibenden in der Gemeinde zeigten auch bei dieser Sitzung, dass sie zusammenhalten. Für die Kinder vom OKV aus Overhetfeld ist die kfd-Sitzung eine Art "Heimspiel". Sie standen mit großer Begeisterung auf der Bühne. Auch der Karnevalsverein "Maak möt" schic eine große Abordnung für Tanz und Frohsinn. Und dann kam für das Publikum eine große Überraschung: Durch einen privaten Kontakt war es gelungen, die bekannteste Putzfrau des Niederrheins auf die Bühne des Bürgerhauses zu holen: Achnes Kasulke (Annette Eßer) aus Nettetal. Sie wirbelte mächtig Staub auf - und hatte damit die Lacher auf ihrer Seite.

Nach der Sitzung ist natürlich vor der Sitzung. Für die närrischen Frauen ist klar: Im nächsten Jahr soll es wieder eine Frauensitzung geben. Die Damen der kfd würden sich sehr über neue Mitstreiterinnen auf der Bühne freuen.

(hah)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Achnes Kasulke putzt zwischen Älempt und Överjeväld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.