| 00.00 Uhr

Viersen
Achte Auflage der Gartenwelt am 1. Mai in Dülken

Viersen. 22 Aussteller präsentieren am Eligiusplatz Pflanzen, Raritäten und Accessoires

Stauden und Sämereien, Duftpflanzen und Keramiken - das sind nur einige Angebote, die die Besucher am kommenden Sonntag, 1. Mai, bei der achten Auflage der "Dülkener Gartenwelt" erwarten. In der Zeit von 11 bis 18 Uhr verwandeln 22 Aussteller den Elegiusplatz in Dülken in einen Treffpunkt für Liebhaber von Garten, Terrasse und Balkon.

Das Citymanagement der Stadt Viersen und Thomas Kohlhaas haben die Veranstaltung organisiert, als Sponsor engagiert sich die Volksbank. Das bewährte Konzept ist unverändert geblieben: Unterschiedliche Aussteller wollen bei den Besuchern die Lust auf den Frühling im eigenen, grünen Zimmer wecken. Dazu bieten sie, wie eine Gärtnerei aus den Niederlanden, Pflanzen-Raritäten oder individuelle Gartengeräte an, die ein Seilmacher in alter Technik anfertigt. Kräuter und Stauden können ebenso erworben werden wie Kreatives aus Beton oder handgearbeitete Schalen für Pflanzen und Kerzen. Ein weiterer Grund, die "Dülkener Gartenwelt" zu besuchen: Die Aussteller nehmen sich Zeit, um ausführliche Pflegeanleitungen zu geben und helfen bei Problemen mit den eigenen Pflanzen.

Wer sich für die Historie der Dülkener Altstadt interessiert, kann an einer von zwei Führungen teilnehmen. Diese beginnen um 11.30 und um 14.30 Uhr. Zur Stärkung gibt es für die Besucher nicht nur Musik, sondern auch herzhaft Gegrilltes, Kaffee und Kuchen sowie warme und kalte Getränke.

(busch-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Achte Auflage der Gartenwelt am 1. Mai in Dülken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.