| 00.00 Uhr

Viersen
AKH-Ärztin ist Deutsche Meisterin

Viersen. Bei der internationalenDeutschen Meisterschaften am Bodensee ist eine Ärztin vom AKH Deutsche Meisterin im Freiwasserschwimmen geworden: Dr. Ilona Radermacher vom AKH Viersen kämpfte sich bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen durch den Bodensee - und schwamm mit einer Zeit von 1:24:23,79 auf den ersten Platz in ihrer Altersklasse AK 55.

Beim Freiwasserschwimmen gibt es kein Chlorwasser, keinen schwarzen Strich zur Orientierung, keine Leinen oder Kachelzählen. Die Schwimmer kämpfen sich durch Algen und Wellen. So auch Dr. Ilona Radermacher vom Allgemeinen Krankenhaus Viersen. Die leitende Ärztin im Bereich Medizin-Controlling schwamm auf den ersten Platz in ihrer Altersklasse AK 55.

In Lindau am Bodensee, durchquerte die Schwimmerin mehrmals einen 1250 Meter langen Dreiecks-Kurs.

Mit einer Zeit von 1:24:23,79 siegte Radermacher auf der fünf Kilometer Distanz und belegte sogar beim Wettkampf 3 (2,5 Kilometer Entscheidung Frauen, Jugend und Masters weiblich) noch den dritten Platz in der AK 55.

Ein Wechsel von Sonne, Wind und Wellen begleitete den Wettbewerb. Trotz Gewitterwarnung und Regenschauer gingen die Teilnehmer ins Wasser. "Bei diesen Wellen muss man ganz schön kämpfen", sagte Radermacher noch vor dem Wettkampf.

Um die Teilnehmer vor Verletzungen zu schützen und einen reibungslosen Ablauf zu gewähren, wurde im Zielgarten das Treibgut regelmäßig entfernt. Die restlichen Wasserpflanzen boten keine Verletzungsgefahr und blieben, wo sie waren. (RP)

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: AKH-Ärztin ist Deutsche Meisterin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.