| 00.00 Uhr

Brüggen
Am Donnerstag kämpft Brüggen um den WDR-2-Tag

Brüggen. "Ganz Brüggen hat Spaß", beschreibt Wirtschaftsförderer Guido Schmidt die Gefühle, seitdem gestern feststand, dass Brüggen erneut zu den fünf Finalisten um das Sommer-Open-Air von WDR 2 gehört.

Die Vorbereitungen laufen schon auf Hochtouren. Schmidt hat mit einigen Kollegen bereits Einparken geübt - ein Video dazu steht auf der Facebook-Seite der Gemeinde Brüggen. Auch für die Facebook-Seite "WDR 2 für Brüggen" werden Einpark-Videos gesucht. Vielleicht empfiehlt sich ja noch jemand als Stadtheld? Wer das wird, wird am Montag entschieden.

Am Donnerstag, 10. März, ist Finaltag in Brüggen: Ab 14.45 Uhr muss Stadtheld oder Stadtheldin die Menschen in NRW richtig einschätzen. Danach ist ein WDR-2-Auto mit verbundenen Augen auf Zuruf der Zuschauer einzuparken, ehe geparkt werden, ehe das NRW-Quiz startet. Um 16.30 Uhr sollen die Punkte für Brüggen feststehen.

(hah)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brüggen: Am Donnerstag kämpft Brüggen um den WDR-2-Tag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.