| 11.40 Uhr

Anno Dazumal in Viersen
AMG feiert Jubiläum zum 50-Jährigen

FOTO: AMG/Franz-Heinrich Busch
Viersen. Dieses Jahr feiert das Albertus-Magnus-Gymnasium (AMG) in Viersen-Dülken sein 50-jähriges Bestehen. Als Experiment gegründet, besuchen heute rund 1100 Kinder und Jugendliche die bischöfliche Schule des Bistums Aachen.

1965/1966 beschloss das Land Nordrhein-Westfalen, das zuvor in Hessen erprobte Konzept der Tagesheimschule zu testen. 1967 startete nach diesem Vorbild das AMG als reine Jungenschule mit Internat. Es war die dritte Tagesheimschule in NRW, die Leitung hatte Josef Kiwitz. Zunächst besuchten 70 Schüler die Einrichtung.

Als 1982 die Koedukation eingeführt wurde, wurden auch Mädchen aufgenommen. Der Sprachenunterricht wandelte sich von der Lehre alter Sprachen bis hin zu Englisch und Spanisch. Die Idee der Ganztagsschule ist geblieben.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Anno Dazumal in Viersen: AMG feiert Jubiläum zum 50-Jährigen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.