| 00.00 Uhr

Viersen
Anmelden für Vital-Arbeitskreise

Viersen. Bürger können Ideen für Projekte entwickeln, die die Region attraktiv machen

Die drei Gemeinden Brüggen, Niederkrüchten und Schwalmtal haben sich im Rahmen des Landesförderprogramms Vital NRW zur Region "Schwalm - Mittlerer Niederrhein" zusammengeschlossen. Mit Hilfe des Förderprogramms sollen Projekte umgesetzt werden, die das Leben in der Region langfristig attraktiv machen sollen. Um entsprechende Projekte zu planen, wurden mehrere Arbeitskreise gegründet, an denen sich Privatleute ebenso beteiligen können wie Mitglieder von Vereinen und Verbänden oder Vertreter von Institutionen. Welche Projekte umgesetzt werden, entscheidet die lokale Arbeitsgruppe (LAG) der Region Schwalm-Mittlerer Niederrhein.

Wer in den Arbeitskreisen noch mitmachen möchte, ist willkommen. Der Arbeitskreis zum Thema Wohnen und Versorgen trifft sich wieder am Mittwoch, 13. September, von 18.45 bis 20.45 Uhr. Der Arbeitskreis Integration kommt am Montag, 11. September, von 18.30 bis 20.30 Uhr zusammen. Der Arbeitskreis Naherholung und Tourismus trifft sich am Montag, 5. September, von 18.30 bis 20.30 Uhr.

Die Veranstaltungsorte sollen noch bekanntgegeben werden. Damit die Organisatoren planen können, bittet die Regionalmanagerin Alexandra Lenz, Telefon 02163 980186, E-Mail: alexandra.lenz@vitalregion-schwalm.de, um Anmeldung.

(biro)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Anmelden für Vital-Arbeitskreise


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.