| 00.00 Uhr

Viersen
Arzt für Orthopädie beantwortet Fragen

Viersen: Arzt für Orthopädie beantwortet Fragen
Professor Dietmar Pierre König ist Chefarzt der LVR-Klinik für Orthopädie in Süchteln. FOTO: Archiv
Viersen. Bei unserer Telefonaktion kann jeder am Dienstag den Experten fragen und um Rat bitten.

"Rücken" hat fast jeder, und "Knie"kommt auch oft vor. Wieder andere leiden unter Problemen an der Schulter, der Hüfte oder unter Rheuma.

Alle Fragen, die den Bewegungsapparat und die Orthopädie betreffen, können Leser unserer Zeitung am Dienstag, 15. Dezember, 11 bis 12 Uhr, einem renommierten Experten stellen: Professor Dietmar Pierre König ist Chefarzt der LVR-Klinik für Orthopädie in Süchteln. Seit 2006 leitet er die LVR-Klinik. Er ist unter anderem Arzt für Orthopädie, Unfallchirurgie, Sportmedizin, Chirotherapie, Kinderorthopädie und Experte für Endoprothetik. Rückenschmerzen sind längst eine Volkskrankheit. Laut Gesundheitsreport des Robert-Koch-Instituts leiden bundesweit 39 Prozent der Frauen und 31 Prozent der Männer darunter. Auch die Zahl der Menschen, die mit Knieproblemen leben, ist hoch: Allein 300 000 Menschen lassen sich bundesweit pro Jahr am Meniskus operieren.

Ab wann braucht man ein künstliches Kniegelenk? Was kann man machen, um eine Operation hinauszuzögern? Was kann man gegen Rückenschmerzen tun? In welchen Fällen ist eine Operation vermeidbar? Worauf muss man achten, wenn man ein neues Gelenk bekommt? Was macht man bei einer Metall-Allergie? Bei der Telefonaktion haben Leser die Möglichkeit solche und ähnliche Fragen zu stellen und einen Rat einzuholen. Im Nachgang werden wir über die Telefonaktion berichten. Die LVR-Klinik für Orthopädie in Süchteln hat gerade erst Oktober wieder sehr gute Noten beim Klinik-Ranking der Krankenkasse AOK im Bereich des Hüftgelenk- und Kniegelenkersatzes bekommen. Dem Ranking liegt die Befragung der Versicherten zu Grunde. Darüber hinaus zeichnete das Magazin "Focus" im Sommer die Süchtelner Orthopädie als Top-Klinik 2015 aus.

Heißer Draht, Dienstag, 15. Dezember, 11 bis 12 Uhr, Telefon 02162/ 93 43-30.

(saja)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Arzt für Orthopädie beantwortet Fragen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.