| 00.00 Uhr

Schwalmtal
Auf Erkundungstour in Waldniel

Schwalmtal: Auf Erkundungstour in Waldniel
Der Vorsitzende Klaus Müller mit einem alten Foto von Haus Clee. In der Heimatstube gibt es viele Erinnerungen an die einstigen Besitzer. FOTO: Busch
Schwalmtal. Der Heimatverein öffnet sein Museum mittwochs von 15 bis 18 Uhr

Der Heimatverein Waldniel bietet im Jahr 2018 ein buntes Programm. Wer sich für das Leben im alten Waldniel interessiert, den örtlichen Dialekt, das "Neller Plott", gern hören (oder lernen) möchte, ist beim Verein ebenso willkommen wie diejenigen, die Waldniel heute besser kennenlernen wollen. Die Veranstaltungen, Ausflüge und Radtouren richten sich an alle Schwalmtaler sowie Heimatfreunde aus der Umgebung.

Am Freitag, 19. Januar, startet der Heimatverein traditionell mit dem Heimat- und Webertag ins neue Jahr. In der Gaststätte Bax-Tacken, Gladbacher Straße 35, sind ab 18.30 Uhr Vorträge aus der Vergangenheit und Gegenwart Waldniels zu hören, dazu gibt es eine Verlosung und das beliebte Leineweber-Essen: Pfannkuchen. Ab Januar können Interessierte wieder das kleine Museum des Heimatvereins besuchen: Die Heimatstube an der Niederstraße 52 in Waldniel ist mittwochs von 15 bis 18 Uhr geöffnet.

Seine Mitglieder lädt der Verein für Freitag, 9. März, 19.30 Uhr, zur Versammlung bei Bax-Tacken ein. Dort findet auch am Sonntag, 18. März, 15 Uhr, ein Mundartnachmittag statt. "Unsere Mundartgruppe ,klängert Neller Plott' live", wirbt Vorsitzender Klaus Müller. Für Ostermontag, 2. April, ist eine Osterwanderung nach Lüttelforst zum Bauerncafé Bolten geplant. Die Wanderer gehen um 9 Uhr an der Eiche auf dem Markt los.

Am Sonntag 22. April, gibt es eine Ganztagestour in den Westerwald, der Bus fährt um 8 Uhr an der St.-Michael-Straße los. Anmeldungen nimmt die Kraftverkehr Schwalmtal (KVS) bis zum 16. April entgegen, Telefon 02163 948990. Am Samstag, 28. April, 11 Uhr, folgt eine Kräuterwanderung mit Marita Offermanns durch Waldniel, am Samstag, 12. Mai, führt Karl-Heinz Schroers ab 16 Uhr durch den Schwalmtaldom. Für Mittwoch, 6. Juni, ist eine Busfahrt zur Viller Mühle in Goch mit Führung und weiter nach Nimwegen geplant, dafür nimmt die KVS Anmeldungen bis zum 30. Mai entgegen. Der Sommer dürfte der Heimatstube weitere Besucher bescheren: Sie ist am Sonntag, 1. Juli, von 11 bis 18 Uhr durchgehend geöffnet, am Freitag, 31. August, gibt es ab 18.30 Uhr eine Serenade.

(biro)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwalmtal: Auf Erkundungstour in Waldniel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.