| 00.00 Uhr

Viersen
Ausflugstipp für Regentage: Klettern in der Halle

Viersen: Ausflugstipp für Regentage: Klettern in der Halle
Hoch hinaus geht es in der Kletterhalle Dülken. FOTO: busch
Viersen. Lust auf Nervenkitzel pur? In der Indoorkletterhalle Clip 'n Climb wird Klettern seit drei Jahren neu definiert. Und das schon für Menschen ab vier Jahre. Und sogar, wenn's draußen stürmt und regnet.

Was wird geboten? 35 Kletterelemente mit solch fantasievollen Namen wie "Dome Chimney", "Inflated", "Skyscraper" oder "Orbital" laden ein, den Adrenalinspiegel in die Höhe zu jagen. Man kann ziemlich hoch hinaus klettern, um sich ziemlich tief fallen zu lassen (Eltern: Bitte nicht hinsehen!), man kann aber auch einfach gemütlich bis dorthin klettern, wo die eigene Komfortzone endet, man kann in den Wettbewerb mit anderen Kletterern treten und die Stoppuhr mitlaufen lassen. Was auch noch geht und mit viel (lustvollem) Gebrüll vonstattengeht, ist eine Rutschbahn, an der die mit Helm und Overall gesicherten Menschen so weit hochgezogen werden, wie von ihnen gewünscht, um sich dann in vollem Tempo hinunterschießen zu lassen.

Ein spezielles Sicherungssystem, das vor dem Klettern gründlich erklärt wird, sorgt dafür, dass das Vergnügen keine bösen Folgen hat. Und dadurch kann jeder auf eigene Faust die im Raum verteilten Kletterelemente nutzen. Apropos Eltern und sonstige Begleiter: Auch wer nicht selbst klettert, darf mit in die Halle. Er kann aber auch von der Kletterbar aus zusehen, wie die Nachkommen sich in die Höhen bewegen und dabei gemütlich Kaffee trinken. Nach einer Stunde ertönt ein Gong, die Kletterstunde ist vorüber und die nächste Gruppe erhält Einlass in die Halle.

Wer ist auch da? Familien mit Kindern, Paare, Gruppen von Jugendlichen und Kindern, nicht kletternde Großeltern mit kletternden Enkeln.

Wann ist geöffnet? In den Schulferien täglich. Montags bis samstags zwischen 10.30 und 20.30 Uhr, sonntags bis 19.30 Uhr. Eine Belegungsampel warnt online unter www.clipnclimb.de vor Überfüllung.

Wie kommt man hin? Adresse: Ransberg 31, Viersen-Dülken.

Was kostet es? Für Erwachsene ab 17 Jahren 15 Euro, für Jugendliche 13 Euro, für Kinder von vier bis elf Jahre elf Euro.

(b-r)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Ausflugstipp für Regentage: Klettern in der Halle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.