| 20.01 Uhr

Schwalmtal
Auto fährt vor Baum und kippt um

Schwalmtal: Auto fährt vor Baum und kippt um
Die L371 war während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme für etwa eine Stunde in beide Richtungen gesperrt. FOTO: Heike Ahlen
Schwalmtal. Zwei Schwerverletzte hat ein Unfall auf der L371 zwischen Waldniel und Lüttelforst am Montagabend gegen 18 Uhr gefordert.

Ein Mönchengladbacher Pkw war kurz hinter dem Wanderparkplatz an der Schomm unterwegs in Richtung Waldniel. Das Fahrzeug geriet mit den rechten Rädern ins Bankett und prallte vor einen Baum. Daraufhin kippte der Wagen um und landete auf der linken Seite auf der Fahrbahn.

Weil in der Feuerwehrleitstelle gemeldet wurde, der Unfall habe sich an der Kreuzung der L371 mit der Erkelenzer Straße zugetragen, wurde die Niederkrüchtener Feuerwehr per Sirene alarmiert. Erst auf der Anfahrt stellte sich heraus, dass die Unfallstelle in Schwalmtal lag. Die Niederkrüchtener Wehr war mit rund 30 Kräften aus allen drei Löschzügen im Einsatz.

Die Wehrleute stabilisierten das Fahrzeug, damit es nicht noch weiter abrutschen oder zurückkippen konnte. So war es dem Rettungsdienst möglich, schnell im Innern des Autos mit den Hilfsmaßnahmen zu beginnen. Ein Fahrzeuginsasse konnte das Fahrzeug relativ schnell verlassen, wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Eine Insassin musste schließlich patientenschonend durch den Kofferraum geborgen werden. Sie kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Warum das Fahrzeug nach rechts von der Straße abgekommen war, ist am Abend noch unklar. Die L371 war während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme für etwa eine Stunde in beide Richtungen gesperrt.

(hah)