| 00.00 Uhr

Viersen
Auto überschlägt sich auf der A61

Viersen. Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn wurden fünf Menschen verletzt.

Fünf Menschen sind bei einem Unfall auf der A61 bei Süchteln am Donnerstagabend verletzt worden. Eine Fahrerin aus Mönchengladbach verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug, nachdem sie über einen Gegenstand gefahren war. Das Auto geriet ins Schleudern und überschlug sich. Alle fünf Insassen des Wagens wurden leicht verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Im Einsatz waren mehrere Notärzte und Rettungswagen sowie Feuerwehr und Polizei. Die Autobahn wurde eine Stunde lang voll gesperrt. Es bildeten sich rund zwei Kilometer Stau.

(lsa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Auto überschlägt sich auf der A61


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.