| 00.00 Uhr

Viersen
Bach mal anders — mit Saxophon

Viersen. Viersen (nag) Wer Jürgen Löscher kennt, der weiß, dass er ein besonderer Musiker ist. Der Lehrer für Klarinette und Saxofon an der Kreismusikschule Viersen ist ein Multitalent: Konzerte, Multimedia, Tonaufnahmen und vieles mehr. Und nun das: eine CD mit Kompositionen von Johann Sebastian Bach. Dabei gab es Saxofon und Klarinette zu dessen Zeit noch nicht. Das macht man nicht, das verfälscht das Werk, würde ein Purist sagen. Wer diese Haltung hat, der sollte sich "Ach, Bach" unvoreingenommen anhören, denn Jürgen Löscher und Matthias Krella an der Orgel liefern etwas Besonderes ab. Die Blasinstrumente verschmelzen geradezu mit der Königin der Instrumente, als wäre es ein zusätzliches Register, ohne dabei die gesanglichen Eigenheiten zu verleugnen. Die Übernahme des Cantus firmus bei den Orgelwerken gibt dieser Hauptstimme etwas Besonderes, hebt sie heraus. Der lebendige Atem schafft neue Möglichkeiten der Gestaltung. Die CD strahlt eine große Ruhe aus. Löscher und Krella haben etwas geschaffen, das die Zeit ein bisschen auf- oder vielmehr anhält.

Info Die CD "Ach ... Bach!" kostet zehn Euro plus Versand. Spieldauer: 60 Minuten. Zwei Euro gehen jeweils an die Kindernothilfe. Wer sich dafür interessiert, kann mit Jürgen Löscher per E-Mail Kontakt aufnehmen: juergen.loescher@t-online.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Bach mal anders — mit Saxophon


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.