| 00.00 Uhr

Viersen
Bahnhofstraße soll schöner werden

Viersen: Bahnhofstraße soll schöner werden
Die Bahnhofstraße in Viersen: Von der Krefelder Straße kommend wird sie sowohl in Richtung Bahnhof wie auch in Richtung Freiheitsstraße zu einer Sackgasse mit Tempo 30. FOTO: Busch
Viersen. Durch das Förderprojekt "Soziale Stadt - Perspektive Südstadt" soll die Bahnhofstraße grüner werden. Wie das Entree der Innenstadt in Zukunft aussehen wird, das stellte die Stadt in einer Bürgerinformationsveranstaltung vor. Von Bianca Treffer

Sie ist dunkel, trist, unsicher und verfügt über keine gute Wegeführung. Das alles sind Punkte, die laut einer aktuellen städtischen Umfrage auf die Bahnhofstraße in Viersen zutreffen. Zwischen Bahnhof und der Freiheitsstraße gelegen, soll sie nun im Rahmen des Förderprojektes "Soziale Stadt - Perspektive Südstadt" eine Aufwertung erhalten.

"Eigentlich wäre das Förderprojekt mit diesem Jahr ausgelaufen, aber wir haben einen neuen Förderantrag gestellt, der bis 2019 geht", sagte Harald Droste, Leiter des Fachbereiches Stadtentwicklung. Bis zum 1. Dezember musste eine fertige Entwurfsplanung für die Bahnhofstraße bei der Bezirksregierung abgeben werden. Nach den Anregungen durch die Befragung der Anwohner und der Passanten im September stellte die Stadtverwaltung jetzt die geplante Umgestaltung vor: Aus der Bahnhofstraße wird dabei von der Krefelder Straße kommend sowohl in Richtung Bahnhof wie auch in Richtung Freiheitsstraße eine Sackgasse mit Tempo 30. Der Parkplatz an der Post bleibt weiterhin zugänglich und der Einkaufsbereich auf der anderen Straßenhälfte ebenfalls, wobei hier neben dem Parkplatz weitere Stellflächen für Fahrzeuge auf der Straße geschaffen werden.

Aufgrund der Sackgasse wird sich die Busstrecke verändern, was eine Verlagerung der Bushaltestelle Postamt mit sich bringt. "Sie wird mit der Posthaltestelle Krefelder Straße/Gillissen zusammengelegt", berichtete Cordula Zuber von der Verkehrsplanung der Stadt Viersen. Für Radfahrer und Fußgänger, die die Nordseite an der Freiheitsstraße queren möchten, entsteht ein großer Vorteil. Durch den Wegfall der Linksabbiegespur von der Freiheitsstraße Richtung Ummer/Helenabrunn kann die Mittelinsel vergrößert werden, so dass Fahrräder mit Anhänger mehr Platz haben. "Situationen, wo sich solche Radler auf der kleinen Insel quetschen und der Verkehr braust rechts und links vorbei, gibt es dann nicht mehr", blickte Zuber in die Zukunft. Zudem ist eine Änderung der Ampelschaltung geplant, so dass die Ampel in einem Zug gequert werden kann.

Der Sackgassenbereich erhält am Kopf der Freiheitsstraße eine entsprechende Abpollerung, durch die Fahrradfahrer, Menschen im Rollstuhl oder mit Rollator problemlos durchfahren können. Es entsteht dort zudem ein Grünbereich. Von diesem Grün ausgehend zieht sich entlang der gesamten Bahnhofsstraße bis zum eigentlichen Bahnhof ein grünes Band mit Bäumen, Rasenflächen und blühenden Pflanzen. Es liegt auf der Seite des Bahndammes. Die Wegeführung Fußgänger und Radfahrer soll gut erkennbar getrennt werden, damit es nicht mehr zu Konflikten kommt, wie es bislang der Fall war. Beleuchtung und Beschilderung sollen verbessert werden. Und der Platz vor dem zugemauerten Tunnelportal soll ebenfalls optisch aufgewertet werden.

Bänke und Anlehnmöglichkeiten gehören in Zukunft zu den Sitz- und Ruhegelegenheiten. Der kürzeste Weg vom Bahnhof in die Innenstadt führt über die Bahnhofstraße - und deshalb möchte die Stadtverwaltung Viersen diesen Bereich freundlich und einladend gestalten. "Es handelt sich um eine gestalterische und funktionale Aufwertung", betonte Zuber.

Im Rahmen der Maßnahmen ist auch geplant, die Ampel an der Bahnhofstraße/Krefelder Straße zu entfernen. Aufgrund des IER ist der Verkehr auf der Krefelder Straße merklich zurückgegangen, eine Ampel wird dort nicht mehr benötigt. Die Wegeführung direkt vom Bahnhof kommend, erhält in Richtung Bahnhofstraße ebenfalls eine Abpollerung, um dort Autofahrern eine Durchfahrt unmöglich zu machen. Ausreichende Wendemöglichkeiten in den beiden Sackgassen sind indes vorhanden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Bahnhofstraße soll schöner werden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.