| 15.27 Uhr

Nach Einbruch entlaufen
Besitzerin sucht weiter nach ihrem Kater

Einbruch in Tierpension in Schwalmtal - Katzen gesucht
Einbruch in Tierpension in Schwalmtal - Katzen gesucht FOTO: Uhrmacher (privat)
Viersen/ Schwalmtal . Zwei Katzen sind wieder bei ihrer Besitzerin Brigitte Uhrmacher, doch von Kater Jacob fehlt jede Spur. Neue Fotos sollen bei der Suche helfen. Die Tiere waren nach einem Einbruch weggelaufen.

Brigitte Uhrmacher hat ihren vermissten Kater Edward wiedergefunden. Mittwochabend hat die Viersener Künstlerin das entlaufene Tier in Amern aufgegriffen.  Am Tag zuvor hatte sie bereits Katze Marie auf dem Nachbargrundstück der Schwalmtaler Tierpension einfangen können.

Jetzt sucht sie weiter nach dem verschwundenen Kater Jacob, dem Bruder von Edward. Seit mehr als einer Woche wird die letzte Katze nun vermisst.  Jacob wurde Hinweisen zufolge in Brempt zwischen Karstraße, La Chapell und Reithalle Gützenrath gesichtet. Er trägt ein grünes Glöckchenband und ein graues Flohhalsband.

Die Tiere waren am vergangenen Freitagmittag bei einem Einbruch in die Schwalmtaler Tierpension ausgebüxt, als die Täter die Tür zum Katzenhäuschen öffneten. Uhrmacher befand sich zu dem Zeitpunkt noch im Urlaub in Italien. Sie kam erst Sonntagabend zurück und erfuhr, dass ihre drei Katzen weggelaufen waren.

(saja)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nach Einbruch entlaufen: Besitzerin sucht weiter nach ihrem Kater


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.