| 00.00 Uhr

Viersen
Besondere Krimilesung in der Kirche

Viersen. Das Niederrheintheater lässt die Figuren in Klaus Stickelbroecks Krimi "Schrott" lebendig werden

In der Reihe "Kultur in der Kirche" bereiten Stephan Plettscher vom Förderverein für Kirchenmusik und Organist Giovanni Solinas für Samstag, 21. Mai, eine besondere Veranstaltung vor: eine lebendige Krimilesung. Aufmerksam geworden durch den Krimi "Schrott" lernte Plettschen den Autor Klaus Stickelbroeck kennen, mit dem auch das Niederrhein-Theater, beheimatet im Schloss Dilborn bei Brüggen, schon gearbeitet hat.

So waren dessen Vertreter Verena Bill und Michael Koenen sofort Feuer und Flamme, gemeinsam mit dem Autor eine "lebendige Lesung" zu inszenieren. Alle drei rechnen mit einer vollen Kirche, in der "Leben herrscht, anders als still sitzen". Mit einer "dramaturgischen Strichfassung" will Verena Bill nicht einzelne Kapitel darstellen, sondern einen roten Faden durch das gesamte Buch ziehen. Denn nur so bekommen die Zuschauer Lust auf das Buch und auf die Aufklärung der kriminellen Fälle rund um einen Schrottplatz.

Autor Klaus Stickelbroeck lebt in Kerken, arbeitet als Polizeibeamter in Düsseldorf und gehört der Gruppe "Krimi-Cops" an, "Schrott" ist bereits sein fünfter Krimi. Auch diesmal steht Privatdetektiv Hartmann im Mittelpunkt, die Erzählung ist spannend und witzig geschrieben. Verena Bill und Michael Koenen werden die Figuren während der Lesung lebendig werden lassen, Giovanni Solinas wird auf der Orgel Filmmusiken aus "Mission impossible", "Der Pate" und James-Bond-Filmen spielen. Unterstützt wird die "Kultur in der Kirche" von der Volksbank Viersen, für die Bewirtung mit Getränken sorgt das Weinhaus Gawron.

Die Veranstaltung am Samstag, 21. Mai, beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro. Karten gibt es in allen Filialen der Volksbank Viersen, in den Buchhandlungen von Günter Doetsch und im Pfarrbüro an der Moselstraße 6 in Dülken.

(flo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Besondere Krimilesung in der Kirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.