| 00.00 Uhr

Brüggen
Blinder neunjähriger Sänger wird Publikumsliebling

Brüggen. Der Männergesangsverein Laetitia Lüttelbracht lud zum großen Freundschaftssingen vier Chöre ein Von Marita Offermanns

Der Männergesangsverein Laetitia Lüttelbracht hat im Rahmen seines Sommerfestes ein großes Freundschaftssingen mit dem MGV Amicitia Bracht, dem GV Waldesgrün Genholt, dem MGV Liedertafel Swalmen und dem Kirchenchor Cäcilia Born veranstaltet. "Wir haben das offene Singen unter das Motto gestellt: Seid zur Freundschaft bereit", sagte Laetitia-Vorsitzender Paul Metten. Laetitia Lüttelbracht eröffnete die Veranstaltung mit "Frisch gesungen: Hab oft im Kreise der Lieben."

Um wetterunabhängig zu sein, fand die Veranstaltung erstmals in einem großen Festzelt statt. Als bei "Wochenend' und Sonnenschein" die Regentropfen aufs Zeltdach trommelten, kommentierte Hans-Josef Stieger, Chorleiter von MGV Amicitia Bracht, die Regenschauer mit Humor: "Wenigstens ,Wochenend'' stimmt!" Und der Chor nahm die Sommerfestbesucher auf eine kleine Europareise mit "Mala moja" und "La Montanara", Trinkliedern und dem Brachterlied "So schön wie Bracht." Das veranlasste zum Mitsingen und Mitsummen.

Einen besonderen Applaus gab es beim Gastauftritt von Luuk Heiermann. Der blinde, neunjährige Knabensopran, ein Schüler von Chorleiter Michael Decker (MG Laetitia Lüttelbracht und Kirchenchor Cäcilia Born), begeisterte mit "Mozart, der Vogelfänger" und "Probier's mal mit Gemütlichkeit" aus dem Dschungelbuch. Aus demselben Musical gab Laetitia Lüttelbracht den Geierchor zum Besten. Mit "Freunde, die ihr seid gekommen" "Wir wollen Lieder singen", und das schwungvolle "Sing mit mir" beteiligte sich der Kirchenchor Born am Offenen Singen. Waldesgrün Genholt (Chorleiterin Beate Molls-Krüger) präsentierte u.a. "Der Freundschaft Band", "Mein Mädel hat einen Rosenmund", "Was kann schöner sein" zu der Medodie von Que Sera, Sera und "Amazing Grace" mit deutschem Text. Für eine grenzüberschreitende Freundschaft sorgte der Männerchor Liedertafel Swalmen unter der Leitung von Paul Jansen unter anderem mit dem Gospel "Kumbaya" und "Ich bin kein Bajazzo".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brüggen: Blinder neunjähriger Sänger wird Publikumsliebling


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.