| 00.00 Uhr

Kreis Viersen
Blitzmarathon am 21. April dreht sich um Unfallopfer

Kreis Viersen. Polizist schildert am Amerner Weg seine Betroffenheit

Der nächste Blitzmarathon wird am Donnerstag, 21. April, im Gebiet des Kreises Viersen stattfinden. Dabei rückt die Polizei die Unfallopfer in den Fokus. Die Polizei will nun die Folgen eines Unfalls aufzeigen und den Opfern ein Gesicht geben. Zu den Opfern gehören nicht nur die verletzten oder getöteten Unfallbeteiligten und ihr soziales Umfeld, sondern oft auch Menschen, die den Unfall miterleben, wie Polizisten, Feuerwehrleute und Rettungssanitäter.

An zwei Anhaltestellen, an denen sich in der Vergangenheit schwere Unfälle ereignet haben, werden beim Blitzmarathon Polizeibeamte, die diese Unfälle aufgenommen haben, Fragen beantworten und am Beispiel eines konkreten Falls ihre Gefühle und Betroffenheiten erläutern. Im Westkreis schildert ein Polizeibeamter, der den Unfall aufnehmen musste, seine Erfahrungen. Auf der L372 (Amerner Weg) war eine junge Frau auf dem Weg zur Arbeitsstelle in Brüggen eilig unterwegs. Nachdem sie bei feuchter Witterung Dülken und den Amerner Weg in Richtung Renneperstraße verlassen hatte, kam sie in einer Rechtskurve von der Straße ab. Sie war laut Polizei schneller als die erlaubten hundert Kilometer pro Stunde, schleuderte und prallte gegen einen Straßenbaum. Die Frau wurde schwer verletzt, ihr Auto wurde total beschädigt.

Hinter jedem Verkehrsunfall in der Polizei-Statistik stehen Menschen, hinter jedem nüchternen Polizeibericht stecken oft einschneidende Folgen für den Verunglückten selbst, aber auch für Familien und Freunde. Oft werden diese Folgen für alle, die an einem Unfall beteiligt waren, in der Öffentlichkeit wenig bewusst. Aber: Niemand ist vor einem Unfall sicher, so die Erfahrung der Polizei. Unfälle ereignen sich fast immer, weil ein Mensch im Verkehr einen Fehler macht und sich nicht an die Vorschriften hält. Sehr viele Unfälle werden verursacht, weil die Geschwindigkeitsvorschriften nicht eingehalten werden. Nur 15 Kilometer pro Stunde können über Leben und Tod entscheiden.

(busch-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Viersen: Blitzmarathon am 21. April dreht sich um Unfallopfer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.