| 00.00 Uhr

Kreis Viersen
Braune Tonne: Kreis kooperiert mit Wesel

Kreis Viersen. Bei der Entsorgung des Bioabfalls will der Kreis Viersen mit dem Kreis Wesel zusammenarbeiten, um Kosten zu sparen. Dazu soll ein Zweckverband "Bioabfallverband Niederrhein" gegründet werden. Das entschied der Kreistag in seiner jüngsten Sitzung einstimmig, bei Enthaltung der Piratenpartei.

Damit würde der Kreis Viersen eine Aufgabe, die er an Private ausgegliedert hatte, längerfristig wieder in die eigene Hand nehmen. Frühestens in fünf Jahren könnte der Zweckverband die Entsorgung der Bioabfälle übernehmen. Aktuell nimmt die EGN die Entsorgung des Bioabfalls im Auftrag des Kreises wahr, betreibt eine Kompostierungsanlage auf den Süchtelner Höhen. Nach EGN-Angaben hängen 16 Arbeitsplätze daran. Gespräche über eine Vermietung an den Kreis waren im vergangenen Sommer ergebnislos abgebrochen worden, ein Verkauf kam für die EGN nicht infrage.

Michael Aach (CDU) betonte, der Zweckverband sei nur ein möglicher Weg. "Wir müssen auch andere Optionen prüfen." Seine Fraktion stimme zu, unter der Voraussetzung, dass wesentliche Entscheidungen über die Bioabfallentsorgung zunächst im Kreistag und erst dann im Zweckverband getroffen werden.

Eine wesentliche Entscheidung dürfte der Bau einer eigenen Entsorgungsanlage sein. Dazu soll die Abfallverwertungsanlage Asdonkshof in Kamp-Lintfort entsprechend erweitert werden. Die Kosten werden auf einen zweistelligen Millionenbetrag geschätzt. Eine Umladestation könnte auf dem Venete-Gelände eingerichtet werden. Bevor eine Entscheidung zum Bau fällt, können die Mitglieder des Zweckverbandes aussteigen. Erst mit der Entscheidung ist ein Ausscheiden frühestens nach 25 Mitgliedsjahren festgesetzt.

Ursprünglich war auch die Stadt Duisburg im Gespräch als Gründungsmitglied des Zweckverbands. Sie ist nun nicht dabei.

(mrö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Viersen: Braune Tonne: Kreis kooperiert mit Wesel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.