| 14.14 Uhr

Niederkrüchten
Brennende Autos in Elmpt

Elmpt. In der Nacht zu Dienstag musste die Feuerwehr in Elmpt gegen 0.40 Uhr ausrücken, um brennende Autos auf einem Hof an der Hauptstraße zu löschen. Anwohner hatten den Knall des ersten Reifens gehört und Feuerschein wahrgenommen.

Die schnell eintreffende Feuerwehr konnte einen Wagen und einen Transporter nicht mehr retten, ein drittes Fahrzeug aber weitestgehend schützen.

Die Fahrzeuge standen direkt an einer Hecke und einem Holzzaun. Beides brannte lichterloh. An einem benachbarten Gebäude waren die Rolladen von der Hitzeeinwirkung betroffen, auf dem Hof selbst verschmorten Lampen.

Die Polizei hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen, ob es um Brandstiftung geht oder ein technischer Defekt die Ursache war. Die Fahrzeuge wurden beschlagnahmt und abgeschleppt. Die Ermittlungen dauern an.

(hah)