| 10.21 Uhr

Polizei ermittelt
Wieder Containerbrand in Brüggen

Brüggen. In der Nacht zu Montag hat am Brüggener Eichenweg ein Müllcontainer an einer Mehrfamilienhaus-Siedlung gebrannt. Es war nicht der erste Brand dieser Art.

Die Feuerwehr wurde gegen 1.47 Uhr alarmiert. Die Wehrleute des Löschzugs Brüggen konnten den Brand schnell löschen, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

In Brüggen gibt es seit geraumer Zeit eine Serie von Bränden – betroffen sind Müllcontainer oder Hecken. Zuletzt hatte der Löschzug Bracht fast genau 48 Stunden zuvor ausrücken müssen. Da hatte eine Hecke an der Solferinostraße in Flammen gestanden. Da ermittelt die Polizei wegen Inbrandsetzung.

(hah)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brüggen: Wieder Containerbrand - Polizei ermittelt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.