| 00.00 Uhr

Viersen
Bürgerwerkstatt am Dienstag zum neuen Wohngebiet "Burgfeld"

Viersen. Die Stadt Viersen lädt für Dienstag, 10. November, zu einer Bürgerwerkstatt zum geplanten Wohngebiet "Burgfeld" ein. Mitarbeiter des Fachbereichs Stadtentwicklung werden ab 18 Uhr im Schulungsraum der Feuerwache Gerberstraße das Konzept für die Entwicklung dieses Bereiches vorstellen. Der Schulungsraum im 1. Obergeschoss ist über den Zugang Gerberstraße zu erreichen. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, ihre Anregungen und Ideen bereits zu diesem ganz frühen Zeitpunkt einzubringen, damit diese dann im weiteren Planungsprozess berücksichtigt werden können.

Der Bereich Burgfeld liegt zwischen Grevenbroicher Straße, Gerberstraße, Kanalstraße und Alter Bruchstraße/Krefelder Straße. Die Stadt Viersen und die Grundstücksmarketinggesellschaft der Stadt wollen hier im Anschluss an den Stadtpark Robend ein neues Wohnviertel für junge Familien, Senioren und Singles entstehen lassen. Dementsprechend sieht das Konzept grundsätzlich eine Mischung aus Einzel- und Doppelhäusern und Geschosswohnungsbau vor. Ziel der Planer ist es, bis zum ersten Quartal 2016 das Konzept so weit im Detail auszuarbeiten, dass dann ein politischer Beschluss gefasst werden kann. Weitere Fragen beantworten die Mitarbeiter des Fachbereichs Stadtentwicklung, Telefon 02162 101287 und 101187 oder per E-Mail an "stadtplanung@viersen.de" .

(kai)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Bürgerwerkstatt am Dienstag zum neuen Wohngebiet "Burgfeld"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.