| 00.00 Uhr

Viersen
Das Mühlenfest soll Dülken bewegen

Viersen: Das Mühlenfest soll Dülken bewegen
Seit 1978 feiern die das Mühlenfest, ihr Wahrzeichen ist die Narrenmühle. Am Sonntag sind auch diesmal wieder die Geschäfte geöffnet. RP-Archivfoto: Busch FOTO: Dülkener
Viersen. Auf der Foodtruck-Meile, beim Grillwettbewerb und vor der Hauptbühne am Alten Markt feiern die Dülkener am 26. und 27. August. Eine Square-Dance-Gruppe hat sich vorgenommen, mit ihnen gemeinsam zu tanzen Von Nadine Fischer

Die Wurstbude und der Waffelstand haben bei Stadtfesten mittlerweile ordentlich Konkurrenz bekommen: Foodtrucks nach amerikanischem Vorbild locken mit ausgefallenen Imbiss-Variationen. Auch das Dülkener Mühlenfest setzt diesmal auf die modernen Verkaufswagen. Sechs Foodtrucks parken am Sonntag, 27. August, an der Blauensteinstraße. In den mobilen Küchen braten die Köche Steaks und setzen Pulled-Pork-Burger zusammen, bereiten Fisch- und vegetarische Gerichte zu. Ein weiterer Truck steht am Alten Markt, er wird zur Grill-Show-Bühne - dort zeigen Kinder und Erwachsene in Wettbewerben, wie gut sie mit der Grillzange umgehen können.

Anders als noch 2016, beginnt das 1978 erdachte Mühlenfest diesmal nicht am Freitag, sondern erst am Samstag. Zwei Party-Abende mit guten Bands zu bieten, sei finanziell nicht mehr zu stemmen, begründet Günther Kamp, Vorsitzender des Werberings Viersen aktiv. "Wir wollen uns auf den Sonntag konzentrieren und versuchen, ein breitgefächertes Programm anzubieten."

Der Werbering organisiert das Fest gemeinsam mit dem Citymanagement der Stadt Viersen, unterstützt werden sie von Sponsoren. Wie im vergangenen Jahr gilt: "Am Samstag stehen die Zeichen am Alten Markt auf Party und Musik", sagt Susanne Laurenz vom Citymanagement. Der Sonntag sei "Familientag", zudem sind die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Geplant ist, dass Bürgermeisterin Sabine Anemüller (SPD) das Mühlenfest am Samstag etwa um 19.15 Uhr auf dem Alten Markt eröffnet. Das Bühnenprogramm beginnt um 19 Uhr. Zwei Bands treten auf: zuerst "Randfigur", danach das Quartett "Three 4 You". Die Akustik-Pop-Gruppe Randfigur spielt eigene Lieder, sie war Teilnehmer des städtischen Nachwuchs-Wettbewerbs "Young Talents". Die Coverband Three 4 You setzt auf tanzbare Pop-, Soul- und Dancemusik. "Sie spielt die Charts rauf und runter", sagt Laurenz.

Am Sonntag beginnt das Mühlenfest um 12 Uhr, dann öffnen die Foodtrucks. Um 13 Uhr startet das Bühnenprogramm. Gruppen der Tanzschulen Behneke und Fauth treten auf, der Karnevalsverein de Üüle schickt seine Garde und die Formation "Americanos" zeigt amerikanischen Square-Dance. "Sie werden das Publikum zum Mittanzen auffordern", kündigt Laurenz an. "Mal schauen, ob sich die Dülkener bewegen lassen." Angela Nix von World-Gym Dülken möchte den Besuchern mit Zumba-Rhythmen einheizen. An der Kreuzung Lange Straße/Am Kesselsturm soll es ebenfalls Programm geben, "dort wollen wir die Musik spielen lassen", sagt Laurenz. So präsentiert etwa der Dortmunder Philip M. eine Mischung aus selbst geschriebenen Liedern und Coversongs von Rock bis Pop.

Am Kesselsturm und an der Börsenstraße können sich die Kinder austoben - unter anderem beim Schubkarrenrennen und Frisbee-Zielwerfen, auf der Hüpfburg und am Mal-Stand. Wer möchte, bastelt auch noch eine Windmühle.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Das Mühlenfest soll Dülken bewegen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.