| 00.00 Uhr

Niederkrüchten
Demo-Treffpunkt verlegt

Niederkrüchten. In Elmpt finden am heutigen Freitag, 13. November, abends vier Veranstaltungen statt. Um 18.30 Uhr beginnt die Gegendemonstration des Ortsverbands Schwalmtal der Sozialistischen Jugend Deutschlands, der Falken. Als Treffpunkt war die Florianstraße vorgesehen. Dies wurde geändert, um nicht eventuell ausrückende Feuerwehrfahrzeuge zu behindern, daher treffen sich die Teilnehmer nun am Wendehammer der Menzelstraße.

Die Demonstration ist eine Gegenveranstaltung zur für 19.30 Uhr angekündigten Demonstration der AfD, die an der Industriestraße starten soll. Für 19 Uhr laden Kolpingsfamilie und Kirchen zum Gottesdienst unter dem Kolping-Leitwort "Wer Mut zeigt, macht Mut" in die Kirche St. Laurentius ein. Verbindendes Element zu der Veranstaltung "Herz statt Hetze", zu der die Ratsparteien und die Flüchtlingshilfe für 19.30 Uhr in die Gaststätte "Zur Post" einladen, sind die "bunten Menschen". Die Figuren des Viersener Schreiners Roland Ehlen, die für Vielfalt, Freiheit und Toleranz stehen sollen, sind im Pfarrbüro in Elmpt und im Büro der evangelischen Kirche in Brüggen erhältlich.

Die Polizei ist auf den Abend vorbereitet. Damit die Demonstrationszüge reibungslos laufen, wird jeweils kurzfristig die Zufahrt aus den Seitenstraßen am Zugweg gesperrt.

(hah)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederkrüchten: Demo-Treffpunkt verlegt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.