| 00.00 Uhr

Hertie-Abbruch
Der Blick auf St. Sebastian ist frei

Viersen. Aus allen Himmelsrichtungen kann man die Lobbericher Pfarrkirche St. Sebastian normalerweise erkennen. Jahrzehntelang blockierte aber der Klotz des Kaufhauses von Karstadt und später Hertie die Sicht. Die Abbrucharbeiten sind inzwischen soweit gediehen, dass ein großer Teil des Gebäudes verschwunden ist. Das Parkdeck und das eigentliche Ladenlokal sind weitgehend weg. Der Gebäudeteil entlang der Freiheitstraße, in dem die Technik, Verwaltung und das Restaurant im Obergeschoss untergebracht waren, steht noch.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hertie-Abbruch: Der Blick auf St. Sebastian ist frei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.