| 00.00 Uhr

Viersen
Der Moderator und sein gut gehütetes Geheimnis

Viersen. Zum elften Mal bittet Südstadt-Talk-Gastgeber Frank Bühler am 18. Mai auf sein rotes Sofa

Was haben ein Geruchsforscher, die Kölner Dombaumeisterin und ein Sportreporter gemeinsam? Sie alle nahmen schon auf der roten Couch von Frank Bühler beim Südstadt-Talk Platz. Einmal im Jahr bitten Bühler und sein Mitstreiter im Hintergrund, Südstadt-Sommer-Erfinder Uwe Peters, illustre Gäste aufs Sofa. Am Donnerstag, 18. Mai, steht die nächste Ausgabe an.

Anders als andere Talkmaster wirbt Bühler nicht mit seinen Gästen. Im Gegenteil: Niemand weiß, wer kommt. Außer ihm selbst. Dafür liebt es Bühler, sich in Andeutungen zu ergehen. Nur so viel also vorab: "Es kommt einer, der aus Funk und Fernsehen bekannt ist. Und ein Viersener, den jeder kennt und der eine Rolle spielt. Dann einer der Besten aus dem Kölner Karneval. Und eine Weltsensation, die im vergangenen Jahr durch die Weltpresse ging." Sagt Bühler. Vollmundig. Und grinst. Breit. Weil es ihm mal wieder gelungen ist, eine illustre Runde zusammenzubekommen. Und weil er sich sicher sein kann, dass diese Wundertüte wieder viele Gäste anlocken wird. Wie immer. Weil er seine vollmundigen Versprechen stets eingelöst hat.

Als der erste Talk über die Bühne ging - damals noch in Tommys Workshop - war bloß Platz für 98 Gäste. Später zogen "Frank Bühler & Gäste" ins Maximilian-Kolbe-Haus um, boten knapp 170 Zuschauern Platz. Im vergangenen Jahr dann zum zehnjährigen Bestehen der Umzug ins evangelische Gemeindehaus an der Königsallee. 320 Gäste kamen.

Bühler freut's. Auch, weil der Erlös immer im Wechsel für die Kindertagesstätten in der Südstadt verwendet wird. In diesem Jahr ist die Kita St. Elisabeth an der Reihe. Wie teuer der Eintritt ist, entscheiden die Gäste übrigens selbst. Denn die Eintrittskarten gibt Bühler gratis ab, bittet aber um eine Spende. Mehr als 6600 Euro kamen so im vergangenen Jahr zusammen.

Tickets gibt es nur gegen eine Spende bei Frank Bühler unter Telefon 02162 12112 (tagsüber) oder per E-Mail: kontakt@ buehler-partner.de

(mrö)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Der Moderator und sein gut gehütetes Geheimnis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.