| 00.00 Uhr

Viersen
Die Straße ist Edgar Müllers Atelier und Galerie

Viersen. Zwischen Busbahnhof und Rathausmarkt ist in dieser Woche sein: Arbeitsplatz Edgar Müller ferigt dort ein Straßengemälde in 3D an. Müller hat sich auf dreidimensionale Malerei spezialisiert. Er erweckt in seinen Straßenbildern die Illusion einer Gletscherspalte, einer Höhle, eines Wasserfalls. Der Betrachter muss an einem speziellen Punkt stehen, um diese Anamorphose, so der Fachbegriff für ein Bild, das nur unter einem bestimmten Blickwinkel zu erkennen ist, genießen zu können.
(kai)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Die Straße ist Edgar Müllers Atelier und Galerie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.