| 00.00 Uhr

Viersen
Die Südstadt gibt wieder den Takt vor

Viersen: Die Südstadt gibt wieder den Takt vor
Für die Südstadt ist es eine Premiere: Zum ersten Mal findet die Musikveranstaltung "Wir geben den Takt vor" samstags auf dem Gereonsplatz statt. FOTO: Kn
Viersen. Musikalische Veranstaltung zum Abschied des Sommers am kommenden Samstag auf dem Gereonsplatz. Von Bianca Treffer

Wenn sich der September dem Ende zuneigt, dann dreht die Viersener Südstadt im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe noch einmal so richtig auf. Zum Abschied des Sommers findet am Samstag, 26. September, von 16 bis 22 Uhr die musikalische Veranstaltung "Wir geben den Takt vor" auf dem Gereonsplatz statt. Für die Südstadt ist es dabei eine Premiere, denn "erstmalig findet die Musikveranstaltung nicht am Sonntag zusammen mit der Viersener Note statt, sondern am Abend zuvor. Daher haben wir auch den Titel so gewählt. Wir fangen am Samstag an, geben den Takt vor, bevor es am Sonntag weitergeht", erklärt Mitorganisator Frank Schiffers. Musikalisch erwartet die Besucher eine breite Palette, so dass eigentlich für jeden Musikgeschmack etwas dabei ist.

Los geht es mit einem Kind der Südstadt. Die Sängerin Nadine Nouri wurde in der Südstadt geboren. Mittlerweile selber Mutter, stellt sie beim Fest auf dem Gereonsplatz ihre neue Single "Hello, Mr. Right" vor. Dazu covert sie jede Menge Schlager aus den Charts. Schlager hat auch Anja Sylvia Schäfer im Gepäck. Die Brüggenerin geht allerdings in der Zeit etwas zurück. "Es sind alte deutsche Schlager, unter anderem von Katja Ebstein und Hildegard Knef. Dazu kommen Swingtitel", macht Schäfer neugierig. Lieder, auf die auf jeden Fall sehr gut getanzt werden kann.

Der Tanzsport steht nämlich mit im Mittelpunkt. Die Tanzschule Behneke holt ihre Samstagskurse auf den Gereonsplatz und zeigt, wie Tanzstunden ablaufen. Außerdem gibt es eine Tanzvorführung auf der Bühne. Dazu kommt ein ganz besonderes Angebot. Von 18 bis 19 Uhr bietet Behneke einen kostenfreien Tanzkurs an, bei dem jeder mitmachen kann. "Es ist ein Angebot für alle, ob Single oder Paar. Wir unterrichten Discofox für Einsteiger, langsamen Walzer und Cha-Cha-Cha", informiert Michael Behneke.

Die erlernten Schritte können dann direkt umgesetzt werden. Am Abend spielt die Dülkener Band "The Greyhounds". Die sechs Musiker covern quer durch die 60er Jahre, haben aktuelles dabei und stehen auch den Rock und Pop der 80er Jahre vor. "Es ist Musik für Generationen", beschreibt Schiffers das Angebot. Das kostenfreie Tanzangebot ist zudem ein spezielles Event. "Wir versuchen, ins Guinnessbuch der Rekorde zu kommen und zwar mit dem größten öffentlichen kostenfreien Open Air Tanzkursus", verrät Behneke.

Das ist aber nicht die einzige Besonderheit. Die Bühne ist beim diesjährigen Fest auch außergewöhnlich. Auf dem Gereonsplatz steht erstmalig kein Bühnenwagen, sondern ein zehn Meter großes, aufblasbares rundes Bühnenmodell mit Einblicken von gleich drei Seiten. Zusätzlich ist geplant den Gereonsplatz stilvoll zu illuminieren. Kulinarisch ist neben der traditionellen Bratwurst, der Kaffeebar, Hot Dogs und einer Chinapfanne die Gastronomie rund um den Platz miteingebunden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Die Südstadt gibt wieder den Takt vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.