| 00.00 Uhr

Viersen
Diebe stehlen rund eine Tonne Buntmetall

Viersen. Fast eine Tonne Metallschrott haben Unbekannte von einem Viersener Firmengelände an der Boisheimer Straße. Nach Aussage der Polizei fuhren die Täter in der Zeit zwischen Freitag, 16 Uhr, und gestern Morgen, 7.45 Uhr, mit einem Fahrzeug über einen Feldwirtschaftsweg an den Zaun eines Firmengeländes an der Boisheimer Straße. Durch beziehungsweise über diesen Zaun, den die Diebe aus der Halterung drückten, transportierten sie größere Mengen Kupfer, Messing und Blei sowie mehrere Katalysatoren vom Firmengelände zu dem Fahrzeug.

Offenbar suchten sich die Tatverdächtigen gezielt den hochwertigen Anteil aus dem auf dem Gelände gelagerten Schrott. Mit der Beute verschwanden die Unbekannten vom Tatort. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, die sich während der Tatzeit oder bereits im Vorfeld im Bereich des Firmengeländes aufhielten. Zeugen könnren sich unter der Telefonnummer 02162 3770 bei der Kriminalpolizei melden.

(jon)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Diebe stehlen rund eine Tonne Buntmetall


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.