| 00.00 Uhr

Viersen
Drei Tage Karneval in der Festhalle

Viersen. Das Fidele Kränzchen Viersen bittet zu Party, Gala- und Seniorensitzung

Das Fidele Kränzchen Viersen (FKV) hat für das letzte Januar-Wochenende ein dreitägiges Karnevalsprogramm für die Festhalle vorbereitet. "Es wird bunt, musikalisch, einzigartig und voll", heißt es von Seiten des Vereins. Das Motto: "FKV haut in die Tasten."

Am Freitag, 26. Januar, gibt es in der Festhalle keine Sitzplätze, sondern nur Tanzplätze. Beim FKV-Partymix (Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20.15 Uhr) wird den Besuchern eine Mischung aus Karnevalsprogramm und Partymusik geboten. "Die Veranstaltung ist der optimale Einstieg für alle feierfreudigen Viersener", erklärt Frank Nießen vom FKV. Mit dabei: De Köbesse und die Band Wallstreet aus Belgien. Auch dabei: das FKV-Männerballett und die Tanzgarde der KG Blau-Wette Jonges. Der Eintritt kostet 15 Euro.

Am Samstag, 27. Januar, steht ein großes Galaprogramm auf dem Programm. Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr. Die Veranstaltung ist bis auf wenige Restkarten (Preis: 25 Euro) ausverkauft.

Die reifere Jugend kommt am Sonntag, 28. Januar, beim Fest der ewig Junggebliebenen auf ihre Kosten. Die Seniorensitzung beginnt um 13.11 Uhr, der Eintritt kostet fünf Euro.

Neben dem Programm werden das Ambiente in der geschmückten Festhalle und ein einzigartiges Bühnenbild das Festwochenende beim FKV zu einem besonderen Erlebnis für alle Karnevals- Party-Freunde machen, verspricht der Karnevalsverein.

Tickets Karten für die Party gibt es bei allen Mitgliedern des Fidelen Kränzchen Viersen und bei "DieAnzeige" in Viersen, Hauptstraße 89. Kartenreservierungen für alle drei Veranstaltungen per E-Mail an karten@fkv-viersen.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Drei Tage Karneval in der Festhalle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.