| 00.00 Uhr

Viersen
Dreister Dieb bestiehlt Seniorin in ihrer Wohnung

Viersen. Eine Viersenerin ist gestern etwa um 12.50 Uhr von einem Mann in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus am Konrad-Adenauer-Ring beraubt worden. Nach Angaben der Polizei hatte er sich als Mitarbeiter des Wasserwerkes ausgegeben und um Einlass gebeten. Als die Seniorin dies ablehnte, drückte er die Wohnungstüre auf und gelangte so in die Wohnung. Er entwendete eine Tasche und verschwand wieder. Die Geschädigte vertraute sich einem Nachbarn an, der sofort die Polizei verständigte und sich weiter um sie kümmerte.

Die Frau sei völlig geschockt gewesen, teilt die Polizei mit. Den Täter konnte sie nur als relativ groß beschreiben, er habe eine graue Mütze getragen. Die Polizei bittet Zeugen, die im Bereich Konrad-Adenauer-Ring/ Spielplatz/Langenmühlenweg Verdächtige gesehen haben, sich unter der Telefonnummer 02162 3771150 zu melden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Dreister Dieb bestiehlt Seniorin in ihrer Wohnung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.