| 00.00 Uhr

Kreis Viersen
Drogenkontrolle: Polizei erwischt neun Autofahrer

Kreis Viersen. Im Rahmen einer europaweiten Drogen- und Alkoholkontrolle hat die Polizei im Kreis Viersen mehrere berauschte Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. In Kaldenkirchen waren vier Autofahrer unter Drogeneinfluss unterwegs. Sie erhielten eine Anzeige mit mindestens 500 Euro Bußgeld sowie Punkte in Flensburg und müssen sich auf einen Test zur charakterlichen Eignung für die Teilnahme am Straßenverkehr einstellen. In Viersen fielen zwei Autofahrer unter Drogeneinfluss auf. Eine Autofahrerin entzog sich betrunken einer Verkehrskontrolle. Den Führerschein muss sie nicht abgeben - sie hatte keinen, war zudem mit einem nicht zugelassenem Auto unterwegs. In Willich war der Polizei der Fahrer eines Paketdienstes aufgefallen. Er wurde positiv auf Drogen getestet. Auch in Grefrath zog die Polizei einen berauschten Autofahrer aus dem Verkehr; eine Konsummenge Amphetamine fand sich in seiner Kleidung.

An den Kontrollen waren Einsatzkräfte des Verkehrsdienstes und der vier Wachen im Kreisgebiet beteiligt.

(mrö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Viersen: Drogenkontrolle: Polizei erwischt neun Autofahrer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.