| 00.00 Uhr

Viersen
Ehrenplakette der Stadt Willich für Paul Schrömbges

Viersen. Der Willicher Stadtrat hat einstimmig beschlossen, dass Paul Schrömbges (CDU) die Ehrenplakette der Stadt Willich verliehen werden soll. Die Übergabe der Ehrenauszeichnung erfolgt im Rahmen der Ratssitzung am 9. Juni. 1

1993 zog der promovierte Historiker, der in Bonn lebte und aus Kaldenkirchen stammt, nach Willich. Der Erste Beigeordnete von Viersen gehörte von 1994 bis 2015 dem Willicher Rat an und war in der gesamten Zeit stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion. Zudem war er Vorsitzender des Jugendhilfe- und Sozialausschusses, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Grundstücksgesellschaft und langjähriger Obmann im Planungsausschuss.

Auch die Parteiarbeit hat der Willicher stark geprägt: von 1996 bis 2003 als Vorsitzender sowie von 1994 bis 1996 und wieder von 2003 bis 2009 als stellvertretender Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes. Darüber hinaus war er von 1997 bis 2002 stellvertretender Vorsitzender der Kreis-CDU und gehörte von 1999 bis 2002 dem Kreistag an.

(msc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Ehrenplakette der Stadt Willich für Paul Schrömbges


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.