| 00.00 Uhr

Schwalmtal
Ein echter Ordensmann

Schwalmtal: Ein echter Ordensmann
Manfred Beckers aus Schwalmtal sammelt Orden aus Leidenschaft. In 30 Jahren sind mehr als 3700 der glänzenden, bunten Exemplare zusammengekommen. FOTO: J. Knappe
Schwalmtal. Manfred Beckers aus Schwalmtal sammelt Karnevalsorden. Auch wenn er nie Mitglied in einem Karnevalsverein war. Doch er möchte sich bald von seiner Sammlung mit mehr als 3700 Exemplaren trennen. Eigentlich. Von Jannetta Janssen

Drei Schränke voller Orden: Alle gut sortiert nach Karnevalsvereinen und Jahrgang. Manfred Beckers ist stolz auf diesen bunten, glänzenden Schatz. Nach eigenen Angaben soll der 78-Jährige die zweitgrößte Karnevalsorden-Sammlung deutschlandweit besitzen. Der Rentner ist eine Frohnatur, hat Jahrzehnte auf unzähligen Bühnen gestanden, viele kennen ihn als "den Büttenredner". "Ich war aber nie Mitglied in einem Karnevalsverein, bin aber bekannt für meine vielen Witze", erzählt der gebürtige Dülkener.

Seit inzwischen 30 Jahren sammelt Beckers Karnevalsorden. Auch viele Raritäten hat der Rentner im Keller in seinen Schränken hängen: aus Köln, Düsseldorf, Mönchengladbach, dem ganzen Kreis Viersen und vielen anderen Städten. "Hier sind sogar welche von 1800 dabei", sagt Manfred Beckers.

Alles fing damit an, dass der gelernte Möbelschreiner lange Zeit Mitglied im Fanfarencorps Helena-brunn war und deshalb zahlreiche Sitzungen besucht hat. "Nachdem sich der Verein dann aufgelöst hat, habe ich die Uniformen und auch Karnevalsorden behalten", erzählt der 78-Jährige.

Viele Jahre hat Manfred Beckers dann mit seiner mittlerweile verstorbenen Frau auf Mallorca gelebt. "Sie wurde dann schwer krank und wir mussten wieder nach Deutschland zurückkehren", so der Sammler, der seit 20 Jahren in Amern lebt. Da sie pflegebedürftig war, gab er für sie seine Arbeit auf. "Aber ich hatte auch etwas Zeit", sagt er und lächelt. Seine Orden-Sammlung war nicht in Vergessenheit geraten. Mittlerweile sind es mehr als 3700 Stück - und es könnten noch mehr werden.

"Eigentlich möchte ich meine Sammlung dem Ordenmuseum Viersen spenden", erklärt der 78-Jährige. Doch wann das sein wird, stehe noch nicht fest. "Ich freue mich aber auch, wenn mich jemand anruft und sagt, er habe noch Orden: Diese würde ich natürlich nehmen", sagt der leidenschaftliche Sammler. Also doch nicht trennen? Seine Antwort ist ein Lächeln.

Durch einen Zeitungsartikel wurden vor 20 Jahren viele Leute auf den Sammler aus Amern aufmerksam, spendeten ihm viele ihrer Karnevalsorden. "Zum Teil waren sie original verpackt, aber auch teilweise total runtergekommen. Die habe ich dann wieder auf Vordermann gebracht", sagt Beckers. Außerdem hat er Kontakt zu einem Karnevalsorden-Hersteller aufgenommen: "Die haben mir dann alle 14 Tage ein Paket mit Orden geschickt", so der Sammler. "So kamen die Mengen dann zusammen."

Manfred Beckers spendet oft. Regelmäßig unterstützt er verschiedene Kinderhilfsprojekte finanziell. Deshalb ist er auch nicht abgeneigt, wenn sich andere Sammler bei ihm melden, um ihre Sammlung weiter auszubauen: "Ich habe schon einige glücklich machen können. Sie haben einen ganz bestimmten Orden gesucht und dann auch bei mir gefunden", so Manfred Beckers.

Der Rentner war in der ganzen Welt unterwegs: Er hat auch Orden aus Südafrika und Kanada im Schrank. Auf dem Weg in den Keller hängen an den Wänden verschiedene Bilder von ehemaligen Prinzenpaaren mit persönlichen Widmungen für Beckers. "Ich kenne die alle, auch die Promis", sagt der Karnevalsliebhaber mit einem Augenzwinkern. Die Stücke, die dem Sammler am Herzen liegen, sind in seinem Esszimmer zu sehen: ein Orden aus Messing mit der Aufschrift "Blaue Funken 1870", darunter ein Foto unter Glas von 1965.

Wie schwer die komplette Sammlung ist, das kann der 78-Jährige nicht schätzen. Er weiß aber: "Wenn ich sie auflöse, muss man ganz schön schleppen", sagt der Rentner und lacht. Zu seiner Sammlung gehören neben Karnevalsorden auch 219 Fahnen, 7000 Postkarten, unzählige Münzen, Briefmarken und Eintrittskarten - eben ein Sammler durch und durch.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwalmtal: Ein echter Ordensmann


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.