| 00.00 Uhr

Viersen
Ein Schimmel im Schneetreiben

Viersen. Zugegeben, er lächelt fröhlich in die Kamera. Das wirkt sympathisch. Die Bildsprache stimmt im Detail: Der Mann arbeitet am Schreibtisch. Das weiße Hemd steht für Frische und - wenn man weit um die Ecke denkt - auch für die weiße Weste. Die aufgekrempelten Ärmel symbolisieren Tatkraft, der offene Hemdkragen das Legere und der Ehering die konservativen Werte. So weit, so gut. Wer aber um Himmels Willen ist auf die Idee gekommen, den Ersten Beigeordneten mit weißen Haaren und weißem Hemd vor eine weiße Wand zu setzen? So kontrastreich wie ein Schimmel im Schneetreiben kommt das Porträt daher.

Der Text hat auch seine Tücken. Grammatikalisch korrekt müsste es "Ein PS" heißen. Aber das weitaus größere Manko: Wer das Plakat lange genug studiert, wird das Wortspiel mit den Initialen und den Pferdestärken entdecken. Aber Autofahrer rauschen daran vorbei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Ein Schimmel im Schneetreiben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.