| 00.00 Uhr

Viersen
Einbrecher lassen Beute auf der Flucht zurück

Viersen. Zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 0.30 Uhr, kletterten Einbrecher über den Zaun zum Nachbargrundstück in den Garten eines Einfamilienhauses an der Werner-Heisenberg-Straße. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Einbrecher dort den Rollladen hochschoben, ein Loch in die Fensterscheibe schlugen und dieses öffneten. Im Haus durchsuchten sie alle Räume nach Wertgegenständen. Mit einer wertvollen Uhr, Schmuck und Geld verließen sie das Haus.

Doch auf dem Weg durch den Garten verloren sie noch Teile ihrer Beute. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge auf der Werner-Heisenberg-Straße bemerkt haben, können sich unter der Rufnummer 02162/377-0 beim Kriminalkommissariat 2 melden. Generell appelliert die Polizei an die Achtsamkeit der Nachbarn: Bei verdächtigen Beobachtungen im Wohnumfeld könne jederzeit auch der Notruf 110 genutzt werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Einbrecher lassen Beute auf der Flucht zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.