| 00.00 Uhr

Viersen
Einbrecher scheitern an Tresor

Viersen. Im Laufe des Wochenendes sind Unbekannte in ein Bekleidungsgeschäft an der Hauptstraße eingebrochen. Sie erbeuteten Bargeld, konnten unerkannt fliehen. Twischen Samstagnachmittag, 16 Uhr, und gestern früh, 7.50 Uhr, gelangten die Täter durch eine unverschlossene Hauseingangstür von der Löhstraße aus ins Haus. Durch eine ohne Werkzeug zu öffnende Gittertür begaben sie sich in den Kellerabgang, von dem aus eine Metalltür in Richtung der Geschäftsräume führt. Sie hebelten diese Metalltür auf und brachen anschließend die Zugangstür zum Geschäft auf. Bei dem Versuch, die Tür zu einem weiteren Geschäft aufzuhebeln, scheiterten sie.

Im Lagerraum des Bekleidungsgeschäftes versuchten die Tatverdächtigen vergeblich, einen dort vorgefundenen Tresor aufzuflexen. Stattdessen öffneten sie die Kasse im Verkaufsraum und stahlen das darin befindliche Bargeld.

Zeugen, die ungewöhnliche Aktivitäten im Laufe des Wochenendes bemerkten oder Angaben zu möglichen Tatverdächtigen machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02162 377-0 beim Kriminalkommissariat 2 zu melden.

(mrö)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Einbrecher scheitern an Tresor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.