| 00.00 Uhr

Viersen
Einbruch in Lokal: Steinplatte in Scheibe geworfen

Viersen. Ohne Beute, aber ein hoher Sachschaden: Das ist die Bilanz eines nächtlichen Einbruchs in eine Gaststätte am Rathausmarkt. Gestern um 4.30 Uhr bemerkten zwei Reinigungskräfte den Einbruch. Nach eigenen Angaben sahen sie einen Mann durch den Seiteneingang flüchten. Als die Polizei eintraf, stellten die Beamten fest, dass der Einbrecher mit einer Gehwegplatte die Glasscheibe der Seiteneingangstür eingeschlagen hatte.

Wie die Polizei mitteilt, hatte er zunächst vergeblich versucht, die Tür aufzuhebeln. Im Restaurant wollte er den Zigarettenautomaten öffnen, doch dies gelang ihm nicht. Die Zeugen beschreiben den Einbrecher als jungen Mann, der klein und von schmächtiger Statur war. Er trug ein dunkles Kapuzenshirt. Hinweise von weiteren Zeugen nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Telefonnummer 02162 3770 entgegen.

(busch)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Einbruch in Lokal: Steinplatte in Scheibe geworfen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.